Die Haushaltsversicherung schützt den Inhalt Ihrer vier Wände bei z.B. Feuer, Leitungswasserschaden, indirekter Blitzschlag, Sturm, Naturgefahren, Katastrophen, Einbruchdiebstahl, Vandalismus etc.

Die wichtige Privathaftpflichtversicherung (ist im Regelfall bei der Haushaltsversicherung mit dabei) bezahlt Schadenersatzverpflichtungen - des Versicherungsnehmers als Privatperson - aus den Gefahren des täglichen Lebens.

Die Eigenheimversicherung schützt die 4 Wände (also das Gebäude) Ihrer Eigentumswohnung oder Ihres Hauses gegen Feuer, Sturm, Hagel, Schneedruck, Erdrutsch, Leitungswasser etc.